Die besten Radroutenplaner

Radroutenplaner-vorgestellt

Sowohl im Inland als auch im Ausland gibt es eine Vielzahl an schönen Regionen, die es im Zuge einer Radtour zu entdecken gibt. Mit dem richtigen Radroutenplaner geht das noch schneller und einfacher. Die besten Seiten zur Berechnung der Fahrradroute finden Sie hier:

Radtourenplaner Deutschland

Es gibt viele Strecken in ganz Deutschland, die zum Fahrradfahren geeignet sind, sei es im Flachland oder in den Bergen. An der Nord- und Ostküste beispielsweise, im Weserbergland, im Sauerland oder im Rhein-Maintal.

1. Allgemein Deutscher Fahrrad Club (Homepage)

Diese Seite bietet sowohl etwas für einen Tagesausflug als auch für größere Touren. Hier können Sie sich Tourenvorschläge zeigen lassen und Routen nach Wunsch eingeben. Die Suchfunktion beinhaltet sowohl die Suche in Deutschland als auch eine internationale Suche. Allerdings erfordert diese Seite eine Registrierung, um die Suchfunktion zu nutzen zu können. Die Touren sind nach Schwierigkeit und Landschaft gekennzeichnet und werden ausführlich beschrieben. In jedem Fall ein empfehlenswerter Tourenplaner für Fahrradfreunde aus Deutschland.

2. Rad-Reise-Service (Webseite)

Auf dieser Seite stehen Ihnen 450 Radwege, Bikerouten und Tourenbeschreibungen weltweit zur Verfügung.

Zusätzlich finden Sie hier auch sieben interessante Unterkategorien aufgelistet:

  • Beliebte Radwege in Deutschland
  • Beliebte Radwege in Österreich
  • Kultur- und Thementouren
  • Europäische Radfernwege/Radrouten
  • Traumtouren weltweit
  • MTB-Touren/-Routen/-Trails

3. Naviki.org (Webseite von Naviki)

Fahrradtour-AlpenBei Naviki gibt man ganz einfach Start- und Zielort ein, kann zwischen einer „fahrradfreundlichen Strecke“ und der „kürzeren Strecke“ auswählen und die gewählte Radroute ist dann auf Wunsch als GPS-Datei oder zum Ausdrucken verfügbar. Zwischenziele können ebenso ganz simpel hinzugefügt werden.

Bei einer Registrierung ist eine Aufzeichnung und Sicherung der gefahrenen Radtouren über Naviki per Smartphone-Apps und GPS-Gerät möglich. Naviki ist derzeit nur für Radtouren innerhalb Deutschlands verfügbar doch an einem Ausbau wird fortwährend gearbeitet.

4. Radtourenplanung für Fortgeschrittene

Rennrad-Tourenplaner.de
Tourenplaner von Quaeldich.de -> Radtourenplaner zum Download
Einige Funktionen die dieses kostenlose Programm bietet:

  • mit OpenStreetMaps-Karten auch in der Offline-Version planen
  • Höhenprofile und Kartenausschnitte in PDF-Dateien speichern
  • Sicherung der Touren in GPS-Formaten
  • Streckendaten mit vielen Höhen- und Steigungsinformationen
  • automatische Updatefunktion der Kartendaten

Fahrrad-Tourenplaner für die Schweiz

Veloland.ch bietet neben der individuellen Suche und den Vorschlägen für nationale und internationale Radrouten auch Services für Mieträder, Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten sowie Empfehlungen für Bahn, Schiff und Bus.

Radtouren in Österreich und Europa

Österreich besitzt ein hervorragend ausgebautes Radfahrstreckensystem. Sogar in den Hauptalpentälern sind Radwanderwege zu finden. Die meisten davon sind – trotz der steinigen Umgebung – auch für gemütliche Freizeitradler, Kinder sowie Senioren geeignet. Die meistbefahrenste Radroute ist der Donauradweg.

  1. AnachB:Dieser Radroutenplaner steht für ganz Wien, Niederösterreich und das Burgenland zur Verfügung.
  2. Der Geheimtipp: Eurobike.at – Mit dem jahrelangen Wissen von erfahrenen Radtouren-Veranstaltern, ist das Team von Eurofun Touristik GmbH um die Anliegen und Radspaß ihrer Kunden bemüht. Sie versuchen, den individuellen Wünschen bezüglich der Gestaltung Ihres Radurlaubes so weit wie möglich entgegen zu kommen. Diese Homepage bietet neben der individuellen Suche auch viele Tourenvorschläge an sowie Informationen zu Fahrradverleih und Unterkünften.

Fahrradtouren mit Handynavigation

Magicmaps.de – Digitale Karten und Outdoor Navigation

Mit der „Magic Maps Software“ und den dazugehörigen Geräten liegen Sie bei der Fahrradnavigation besonders im Trend, denn sie bietet: Fahrradnavigation mit PDAs, für Smartphones und iPhones, Fahrradnavigation mit GPS-Geräten sowie Fahrradkarten, welche man als komplette Touren in das Navigationsgerät integrieren kann.

Eine App zur Routenplanung: komoot.de

Diese App verfügt neben den Klassikern wie Routenplanung, Spachnavigation, Tourdetails auch interessante Extras wie Höhenprofil, Stundenanzeige und Tachometer. Die Installation der App ist kostenlos, jedoch bei erweiterten Funktionen ergeben sich Kosten von 3,99 bis 29,99 Euro.

Bildquelle: Pixabay.com

Hinterlasse einen Kommentar

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>