Schottland Rundreise – Minikreuzfahrt mit DFDS Seaways

DFDS Seaways Minikreuzfahrt Schottland

Groß-Britannien besteht ja bekanntlich aus mehreren, jedoch gleichzeitig sehr unterschiedlichen Ländern. Eines dieser Länder ist Schottland, ein wunderschönes und tatsächlich einzigartiges Land. Jedes Jahr zieht es viele Touristen aus aller Welt in dieses nordeuropäische Land. Sie sind vor allen Dingen von der Schönheit der Landschaften begeistert. Atemberaubend schöne Berge, Hügel und Seen zählt das Land. Das Grün der Wiesen und Felder schmückt die Landschaft. Aber nicht nur die wunderschöne Natur zieht die Menschen in den Bann, sondern auch die gastfreundlichen Menschen.

Edinburgh-Schottland-BurgViele Besucher Schottlands sind auch begeistert von dessen Kultur und Geschichte. Viele alte Burgen und Gebäude sind über das ganze Land verstreut und laden zu Besichtigungen und Erkundigungen ein. Etliche Touristen, die Schottland besuchen, fliegen per Flugzeug entweder nach England oder direkt zu einem der schottischen Flughäfen, mieten sich dann dort ein Auto und erkunden das Land auf einer Rundreise. Die meisten Touristen reisen jedoch mit ihrem eigenen Fahrzeug an und nutzen dabei eines der Fährunternehmen, die Verbindungen zwischen dem europäischen Festland und Groß-Britannien anbieten.

Eines dieser Fährunternehmen ist die DFDS Seaways, eine dänische Reederei, die schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich solche Fährverbindungen anbietet und bei seinen Kunden sehr beliebt ist. Diese Reederei bietet jedoch nicht nur reine Fährüberfahrten nach Groß-Britannien an, sondern zusätzlich noch etwas ganz besonderes. Möchte man Schottland auf ganz einzigartige Weise erkunden, hat man nämlich die Möglichkeit eine sogenannte Minikreuzfahrt mit DFDS zu buchen und kann so alleine oder gemeinsam mit Familie oder Freunden eine Schottland Rundfahrt ganz besonderer Art erleben.

Schottland-Rundreisen mit DFDS

Schottland-LandschaftDiese Schottland-Rundreisen bieten große Flexibilität, sodass man sich auf seine persönlichen Schottland-Highlights konzentrieren kann. Der Vorteil der von DFDS Seaways angebotenen Schottland-Reisen ausgeht ist, dass man durch die Mitnahme des eigenen Fahrzeuges die Rundreisen sehr flexibel gestalten kann. Die Überfahrten und Übernachtungen inklusive Frühstück in verschiedenen Hotels sind im Reiseplan und -preis mit inbegriffen. Zwischen diesen verschiedenen Zwischenzielen kann man flexibel dort Halt machen und Zeit verbringen, wo es einem am besten gefällt. Man kann also individuell planen, was man genau besichtigen möchte, bevor man das nächste Hotel erreicht.

Das Fährunternehmen DFDS bietet seinen Kunden unterschiedliche Schottland-Rundreisen an

Loch-Ness-SchottlandDas Angebot verschiedener Rundfahrten ist groß, sodass für jeden Urlaubsgeschmack sicherlich gesorgt ist. Man kann zwischen Rundfahrten wählen, die entweder 6, 7, 11 oder 13 Tage lang dauern. Die jeweiligen Rundreisen führen einen zu unterschiedlichen, besonders schönen und Naturreichen Gegenden Schottlands, wie zum Beispiel den schottischen Highlands, Loch Ness und Loch Lomond. Aber auch historischen Stätten und Burgen stehen oft auf dem Programm.

Die Schiffe der Reederei bieten Komfort und Unterhaltung

Die Überfahrten vom europäischen Festland nach Groß-Britannien und zurück, inklusive des Transportes eines Autos oder Motorrades, sind im Buchungspreis mit inbegriffen. Des Weiteren auch pro Überfahrt eine Übernachtung in einer Seaways Class Kabine. Die Schiffe bieten viel Komfort und für Unterhaltung auf den Überfahrten ist gesorgt. Die Schiffe verfügen über Restaurants und Bars, aber auch für Freizeitangebote für Kinder ist gesorgt.

Bildquelle: Pixabay.com

Hinterlasse einen Kommentar

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>