Sprachreise nach London

London-Sprachreise

Wer für seinen Beruf oder für seinen Urlaub eine Fremdsprache lernen möchte, lernt dies am besten in dem Land, wo diese Sprache gesprochen wird. Durch Lehrgänge am Humboldt Fernlehr-Institut hat man die Möglichkeit zum Beispiel Englisch zu lernen. Durch eine Sprachreise nach London besteht die Möglichkeit schneller die englische Sprache zu lernen und die Sehenswürdigkeiten von London lernen Sie auch gleich noch kennen. London ist eine pulsierende Metropole, wo es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Schon bei der Suche nach den Sehenswürdigkeiten müssen Sie sich mit Englisch verständigen.

London Sehenswürdigkeiten

Eines der berühmtesten Wahrzeichen von London ist die Tower Bridge. Es ist eine Klappbrücke, welche sich bei Schiffsverkehr auf der Themse öffnet. Schon aus dem Fernsehen kennt man den Backingham Palast, aber den Wachaufzug original mitzuerleben ist schon ein besonderes Erlebnis.

London SehenswürdigkeitenDie heimliche Mitte von London ist der Trafalgar Square. Man bezeichnet diesen Platz auch als das Herz von London. Dieser Platz ist eine Gedenkstätte und erinnert an Admiral Nelsen, welcher Mitte des 19. Jahrhundert in der Schlacht von Trafalgar gegen Napoleon den Sieg davon getragen hat. Mitten auf dem Platz steht eine 50 Meter hohe Granitsäule zu Ehren Nelsens. Ein unbedingtes Muss ist das berühmte Wachsfigurenkabinett der Madame Tussauds. Hier kann man berühmte und bekannte Persönlichkeiten aus Wachs bestaunen. Fast im Zentrum von London liegt der Hyde Park, den man auch die grüne Lunge von London nennt. Hier trifft sich Jung und Alt um sich das Neuste zu erzählen oder um sich einfach zu erholen. Auch durch das Fernsehen bekannt wurde der Tower von London. Hier werden die berühmten Kronjuwelen aufbewahrt.

Das British Museum ist ein weiteres Highlight in London. Über acht Millionen Exponate gibt es hier zu besichtigen. Es gibt ägyptische Mumien, den Stein von Rosetta und die Elgin Marbles zu sehen (Marmorfriese und Statuen). In diesem Museum gibt es auch den alten Lesesaal mit 25.000 Nachschlagewerken.

Erwähnenswert ist auch das House of Parlament und Big Ben. Geht man durch den, nach Greenwich benannten, Tunnel, so kommen Sie ins alte Seefahrerviertel. England hat ja auch eine jahrhundertlange Seefahrtstradition. Das soll nur eine kleine Auswahl der Sehenswürdigkeiten Londons sein.

Fazit

Eine Sprachreise nach London ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Auch wenn der berühmte englische Nebel über London legt. Hier lernt man sicher und schnell die englische Sprache und kommt gebildet von dieser außergewöhnlichen Reise zurück.

Bildquellen: Pixabay.com

Hinterlasse einen Kommentar

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>