Städtetrip nach Hamburg – Sehenswürdigkeiten und Hotspots

Städtetrip nach Hamburg

Jedes Jahr reisen Urlauber aus der ganzen Welt in den hohen Norden, um sich die Hansestadt Hamburg einmal näher anzuschauen. Das hat seinen Grund: Denn Hamburg hat dem geneigten Touristen nicht nur eine moderne Metropole mit ganz besonderem Flair zu bieten, die norddeutsche Hansestadt hat viele Facetten!

Der Hamburger Hafen – das Tor zur Welt

Hamburg-HafenDer Hamburger Hafen gilt im europäischen Raum nach wie vor zu den bedeutsamsten Umschlagplätzen für alle möglichen Waren und Güter. Täglich kommen hier große Container-Schiffe an und machen einen kurzen Halt zum Be- und Entladen, bevor die Reise weitergeht. Das ist für die Arbeiter im Hafen Alltag, für die Touristen ein anschauliches Spektakel, das zum Verweilen einlädt. Die zahlreichen Imbiss-Buden vor Ort bieten typische Hamburger Spezialitäten an, bei denen Fisch natürlich groß geschrieben wird. Der Hafen hat sich zwar im Laufe der Jahre verändert, dennoch gibt er auch heute immer noch vielen Menschen Arbeit. In der nahegelegenen Hafen-City sind moderne Gebäude mit diversen Büros und Wohnungen entstanden.

Sightseeing: Von der „geilen Meile“ zum Sport

Wer einmal für einen kurzen Städtetrip in Hamburg zu Besuch ist, muss sich natürlich auch die sündigste Meile der Welt anschauen. Auf der Hamburger Reeperbahn findet das pralle Nachtleben statt. Eine legendäre Meile, auf der sich zahlreiche Bars, Strip-Clubs und Diskotheken die Klinke in die Hand geben. Die Reeperbahn befindet sich direkt im Stadtteil von St. Pauli, in dem auch der Traditionsclub beheimatet ist. Fußball-Begeisterte sollte sich unbedingt einmal ein Heimspiel der St. Paulianer anschauen. Das eigene Stadion wurde nämlich vor kurzem erst ausgebaut, hat aber immer noch den nostalgischen Charme von damals. Das ist St. Pauli – der eben etwas andere Stadtteil!
Auf der anderen Seite von Hamburg ist der Erzrivale zu Hause. Das Stadion des HSV ist um einiges größer als das legendäre Millerntor.

Doch was wäre ein Städtetrip ohne Kultur?

Neben Nachtleben und Sport gibt es in Hamburg viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Der ehrwürdige Michel ist nur eine davon. Hier kann man während der Öffnungszeiten zur Ruhe finden oder sich für einen kurzen Moment zurückziehen. Das unscheinbare und gleichzeitig imposante Gebäude wirkt schon von außen andächtig, im Inneren umso eindrucksvoller. Wer mit Kindern nach Hamburg reist, sollte dem Tierpark Hagenbeck tagsüber einen Besuch abstatten. Viele exotische Arten treiben hier ihr Unwesen. Für den Abend laden unterschiedliche Theater zum geselligen Miteinander ein. Das schrillste Theater in Hamburg ist das „Schmidt’s Tivoli“. Es vereint traditionelles Theater mit Travestie und komischen Elementen.

Bildquelle: Pixabay.com

Hinterlasse einen Kommentar

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>